Ein herzliches "Grüß Gott"
auf den Internetseiten unserer
Pfarrei St. Pius in Landshut.
Unser Anliegen ist es, Sie über das Leben in unserer Pfarrgemeinde zu informieren und Ihnen unsere Pfarrei, ihre Mitarbeiter und die verschiedenen Einrichtungen und Gruppen vorzustellen.

Sie sind herzlich eingeladen, zu blättern, sich zu informieren und das christliche Leben im sogenannten "Piusviertel" aktiv mitzugestalten.

Ihr Pfarrer Alfred Wölfl
Spenden
IBAN: DE 96743500000000636363
BIC: BYLADEM1LAH
! Neue Corona-Regeln !
DasTragen der FFP2-Masken beim Gottesdienst im Innenraum ist eine Empfehlung. Das gilt besonders für den Gemeindegesang. Wir überlassen die Entscheidung jedem Gottesdienstbesucher selbst, da es keine staatlichen Vorgaben mehr gibt.
Ein herzliches "Grüß Gott" auf den
Internetseiten unserer Pfarrei
St. Pius in Landshut
Unser Anliegen ist es, Sie über das Leben in
unserer Pfarrgemeinde zu informieren und
Ihnen unsere Pfarrei, ihre Mitarbeiter und
die verschiedenen Einrichtungen und
Gruppen vorzustellen.

Sie sind herzlich eingeladen, zu blättern,
sich zu informieren und das christliche Leben
im sogenannten "Piusviertel"
aktiv mitzugestalten.

Ihr Pfarrer Alfred Wölfl
! Neue Corona-Regeln !
DasTragen der FFP2-Masken beim Gottesdienst im Innenraum ist eine Empfehlung. Das gilt besonders für den Gemeindegesang. Wir überlassen die Entscheidung jedem Gottesdienstbesucher selbst, da es keine staatlichen Vorgaben mehr gibt.

„Sei mutig wie Daniel in der Löwengrube“
Kinderbibeltag in der Pfarrei St. Pius

Zu einem spannenden Vormittag trafen sich vor kurzem 30 Kinder im Pfarrheim von St. Pius. „Sei mutig wie Daniel in der Löwengrube!“, so lautete das Thema des diesjährigen Kinderbibeltages.

Dabei stand die Bibelstelle von Daniel in der Löwengrube aus dem Alten Testament im Mittelpunkt. Wir „reisten“ dazu nach Babylon, an den Königshof des Königs Darius. Dort arbeitet der gute, anständige und kluge Daniel. Er weiß sich immer von Gott beschützt und betet deshalb jeden Tag. Doch die Beamten am Königshof wollen Daniel loswerden, verraten ihn und sind zudem noch schadenfroh. So ließ der König den Daniel in eine Löwengrube werfen. Doch Daniel vertraute Gott, ließ sich vom Gebet nicht abbringen und Gott schickte ihm einen Engel, der den Löwen das Maul verstopft hatte. So konnte Daniel am nächsten Tag unversehrt gerettet werden.

Bei der gemeinsamen Erarbeitung wurde versucht, alle Sinne der Kinder anzusprechen.

Neben passenden Liedern, Rollenspielen, Gesprächen, sowie Spiel- und Malmöglichkeiten wurde am Ende von den Kindern eine Löwenfigur gebastelt und verziert, die sie dann mit nach Hause nehmen durften.

Nicht nur die Kinder, sondern auch die 8 erwachsenen Helferinnen und Helfer hatten zusammen mit Pfarrer Alfred Wölfl und Diakon Johannes Faltermeier sichtlichen Spaß!

Ökumenisches Friedensgebet

„Nach einem schnellen Kriegsende in der Ukraine sieht es nicht aus. Deshalb wollen wir auch weiterhin zusammenkommen, um die Hoffnung auf Frieden zu stärken“, ermutigt die evangelische Dekanin Nina Lubomierski. Seit dem 25. Februar 2022 findet in der Christuskirche Landshut wöchentlich ein ökumenisches Friedensgebet statt.


Christinnen und Christen der katholischen Pius-Gemeinde, der evangelischen Christuskirche, der evangelisch-freikirchlichen Kreuzkirche und der Adventgemeinde Landshut kommen freitags um 17.00 Uhr zusammen, um für den Frieden in der Ukraine und in der ganzen Welt zu beten. „Wir standen vor der Frage, ob wir das Friedensgebet auch nach Pfingsten weiterführen sollen“, berichtet Dekan Alfred Wölfl von St. Pius.

Doch alle Beteiligten waren sich schnell einig, dass das Friedensgebet weitergeführt werden soll. Denn Hoffnung ist das Vertrauen darauf, dass die Welt morgen anders aussehen könnte. Der Pastor der Kreuzkirche, Florentin Fritsche, und Pastor Ralf Hartmann von den Adventisten heben die gute ökumenische Verbundenheit hervor, die das Friedensgebet auszeichnet: „Als Christen setzen wir uns für ein Miteinander aller ein, weswegen unsere vier Konfessionen nun schon über drei Monate hinweg jeden Freitag zusammen Gottesdienst feiern.“

Spenden
IBAN: DE 96 7435 0000 0000 6363 63
BIC: BYLADEM1LAH
Piusbote

+ + Aktuelles + +

Pfarrbüro
Öffnungszeiten:
Montag:
- geschlossen -
Dienstag:
09.00 - 11.00 Uhr
Mittwoch:
09.00 - 11.00 Uhr
Donnerstag:
- geschlossen -
Freitag:
09.00 - 11.00 Uhr
Telefon:
  08 71 / 6 14 31
Jugendstelle

Tagesimpuls

© 2022 Katholisches Pfarramt Sankt Pius Landshut